• Jan Bruecklmeier

Der Weg zum Beerjudge oder warum manchmal Lernen Spass macht.

Ich hab im Mai das sogenannte Tasting Exam der BJCP (Beer Judge Certification Program) gemacht. Voraussetzung ist das Bestehen eines Online Tests. Mit dem bestandenen Tasting Exam kann ich dann bei Homebrew Wettbewerben als Jurymitglied fungieren. Das Exam selbst besteht aus einem Tasting von sechs Bieren die nach den BJCP Vorgaben verkostet und bewertet werden. Dafür hat man 90 Minuten Zeit. Nur wie bereitet man sich darauf am besten vor? Das ist der lustige Teil daran. Die BJCP hat eine Datenbank kommerzieller Biere veroeffentlicht, die dann von einem Grand Master Judge verkostet wurden. (

https://www.bjcp.org/course/ClassicStyles.php). Ich hab mir also das Scoresheet ausgedruckt (https://www.bjcp.org/docs/SCP_BeerScoreSheet.pdf) hab mir die Biere besorgt und sie auf dem Scoresheet verkostet. Danach habe ich verglichen ob der Grand Master Judge das gleiche schmeckt, riecht und sieht wie ich. Man muss nur etwas aufpassen, da die Audio Files einem älteren Styleguide folgt und so manchmal die Kategorien nicht mehr 100% stimmen.

414 views1 comment
© 2018 by Jan Brücklmeier. Proudly created with WIX.COM